Ausstellungen

MNW erhält "München leuchtet" von Bürgermeisterin Christine Strobl

Ausstellung in der Galerie der Bayerischen Landesbank

Vom 17.7. bis 14.9.2008 stellte Marlene Neubauer-Woerner zusammen mit Franz Mikorey in der Galerie der Bayerischen Landesbank aus. Die beiden Vertreter der klassischen Münchner Nachkriegsmoderne zeigten in dieser Ausstellung, welche Qualitäten diese Künstlergeneration auszeichnete.

Weiterlesen …

Ausstellung im Heimathaus Traunreut

Unter dem Titel „Der Flötenspieler von Traunreut“ stellt der Verein Heimathaus Traunreut in Zusammenarbeit mit der Galerie Neubauer München vom 1.6. bis 15.6.2008 über 50 Skulpturen der Bildhauerin Marlene Neubauer-Woerner aus.

 

Weiterlesen …

Erinnerung an die keramische Fachschule Landshut

Ausstellung in der Landshuter Residenz

Für Marlene Neubauer-Woerner war diese Ausstellung vom 28.3. bis   2008 sehr wichtig. Schließlich war Landshut ihre Geburtsstadt und mit der Landshuter Residenz verband sie auch noch mehr.

Weiterlesen …

Persephone II im EPA

Ausstellung im Europäischen Patentamt

Vom 4.7. bis 7.9.2007  stellte Marlene Neubauer-Woerner zusammen mit dem Maler Kleber im Europäischen Patentamt in den Hackerhöfen in München aus. Es war die erste große Ausstellung nach 2000. Herr Dr. Schifferer vom Kulturclub des Patenamtes machte sich als Kurator und Laudator der Ausstellung verdient. 

Weiterlesen …

Frühere Ausstellungen

Natürlich hat Marlene Neubauer-Woerner auch vor 2007 in vielen Einzel- und Gruppenausstellungen ihre Werke gezeigt. Begonnen hat ihre Ausstellungskarriere 1944 mit einem Fehlschlag. Ihr Kopf eines alten Mannes sollte im Münchner Maximilianeum ausgestellt werden, aber kurz vor Ausstellungsbeginn wurde das maximilianeum ausgebombt und neben vielen anderen auch ihr Portrait zerstört.

Weiterlesen …